Paulinshof fruchtig & edelsüss

2014 Brauneberger Juffer Riesling ›

2016 Brauneberger Juffer Riesling Kabinett ›

2015 Brauneberger Juffer Riesling Spätlese ›

2015 Kestener Paulinsberg Riesling Spätlese ›

2014 Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Riesling Auslese ›

2015 Brauneberger Juffer Riesling Auslese ›

2015 Brauneberger Kammer Riesling Auslese ›
Rosine, Feige, kandierte Orangenschale, Ingwerstäbchen. Immense Dichte am Gaumen, prägnante Säure, kraftvoller Extrakt, die vom Prädikat zu erwartende Viskosität ist durchaus vorhanden, bleibt aber gegenüber dem Kern und Stoffigkeit in der Defensive. Große Zukunft. 93Punkte (falstaff Weinguide 2019)

2017 Brauneberger Juffer Riesling Auslese*** ›
Blütenhonig, Rosine, frisch gekochter Apfelkompott, sehr feine Botrytis. Am Gaumen ganz transparent, verdichtete und dennoch feine Säure, zarte Süße, mineralisch getragen, delikater Wein, trotz aller Konzentration auch fein ziseliert, saftig, präzise. 95Punkte (falstaff Weinguide 2019)
Edelsüsser Glanzpunkt der aktuellen Kollektion (Vinum Weinguide 2019)

2015 Brauneberger Juffer Riesling Auslese *** ›
Kräftige Botrytis, Dattel, Dörrobst. Am Gaumen viskos ansetzend, dann sehr dicht, enormer Säurebogen, von Süße hervorgehobene Gaumenfrucht, die Mund wässernde Säure hält lange an, im Abgang zudem Viskosität und taktile Mineralität. Beeindruckender Extrakt. 93Punkte (falstaff Weinguide 2019)

2015 Brauneberger Juffer Riesling Beerenauslese ›
Herausragendes Gewächs mit vollmundiger Aromatik, der eine filigrane Säure gegenübersteht (Gault & Millau 2019)
Die 2015er Beerenauslese zeigt Aromen von Sanddorn, Agave, Pfirsich, ist enorm saftig, würzig, besitzt eine hohe Süße, die aber gut balanciert wird. 92Punkte (Eichelmann 2019)

2003/2005 Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Riesling Trockenbeerenauslese ›
Herausragendes Gewächs mit vollmundiger Aromatik, der eine filigrane Säure gegenübersteht (Gault & Millau 2019)